Wärmeschutz

Wärmeschutzverglasungen verbessern die Wärmedämmung am Fenster und schaffen warme und gemütliche Räume.

Durch die Energieeinsparverordnung (EnEV) werden zahlreiche Anforderungen an die Wärmedämmung von Gebäudehüllen gestellt. Auch das gut gedämmte Fenster mit hochwertigen Zweifach- (CLIMAPLUS), und Dreifach- (CLIMATOP) Verglasungen spielt dabei eine wichtige Rolle.

Denn die hocheffizienten Wärmedämmverglasungen ermöglichen geringere Energieverluste in Gebäuden. Durch innovative und farbneutrale Wärmeschutzschichten auf den Gläsern kann selbst im Winter effektiv das Sonnenlicht genutzt werden und Energiegewinne erzielt werden. Hierdurch werden nicht nur Heizkosten spürbar reduziert, sondern es schafft einen deutlich höheren Wohnkomfort.

Wärmeschutzverglasungen bestehen aus zwei oder mehr Scheiben, die mit einer hauchdünnen, farbneutralen Wärmedämmschicht zum Scheibenzwischenraum verbaut werden. Zusätzlich wird der Scheibenzwischenraum mit Edelgas Argon oder Krypton gefüllt, um den Wärmedämm-Effekt zu erhöhen. 

Wärmeschutzverglasungen machen Ihre Fenster zu wahren Energiesparern und sind ein Muss für jeden energiebewussten Hausbesitzer.

Eigenschaften:

  • Heizkostensenkung durch Verminderung der Wärmeverluste
  • Aktiver Klimaschutz durch Reduzierung der CO2-Belastung
  • Höherer Wohnkomfort durch gleichmäßige Wärmeverteilung im Raum
  • Farbneutrale Optik durch einzigartige Transparenz des Fensterglases

 

Zweifach-Isolierglas CLIMAPLUS
Dreifach-Isolierglas CLIMATOP

Passivhauszertifikat für unsere Wärmeschutzverglasungen

Durch die Zertifizierung von Passivhäusern wird sichergestellt, dass die hohen Qualitätsanforderungen des Passivhaus-Standards erreicht werden. Neben Gebäuden und Planern können auch Komponenten die Zertifizierung durch das Passivhaus Institut erhalten. 

Für unsere Wärmeschutzverglasungen PLANITHERM XN / XN II, PLANITHERM ONE / ONE II, PLANITHERM ECLAZ / ECLAZ II, PLANITHERM ECLAZ ONE / ECLAZ ONE II liegen uns die Passivhaus-Zertifizierungen vor.