Anmeldung zum Seminar „Absturzsichernde Verglasungen nach DIN 18008 Teil 4“

Unter absturzsichernden Verglasungen versteht man Verglasungen, die verhindern sollen, dass Personen auf eine tieferliegende Ebene stürzen.

Neben konstruktiven Voraussetzungen muss im Rahmen der Norm ein rechnerischer Nachweis der Tragfähigkeit unter statischen Einwirkungen und ein Nachweis der Tragfähigkeit unter stoßartigen Einwirkungen geführt werden. Das kann mit den normativen Vorgaben erfüllt werden oder durch einen Verwendbarkeitsnachweis eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses (abP).

Wie die notwendigen absturzsichernden Funktionen in Kombination mit weiteren funktionellen Anforderungen einer Verglasung zu lösen sind erfahren Sie in diesem Seminar.

Anmeldung